ALLERSEELEN ALL SOULS' DAY
Hermann von Gilm tr. Walter A.Aue
Stell auf den Tisch die duftenden Reseden,
Die letzten roten Astern trag herbei,
Und lass uns wieder von der Liebe reden,
Wie einst im Mai.
Gib mir die Hand, dass ich sie heimlich drücke
Und wenn man's sieht, mir ist es einerlei,
Gib mir nur einen deiner süssen Blicke,
Wie einst im Mai.
Es blüht und funkelt heut auf jedem Grabe,
Ein Tag im Jahr ist ja den Toten frei,
Komm an mein Herz, dass ich dich wieder habe,
Wie einst im Mai.
Bring in the mignonettes' fragrant spires,
the last red asters on the table lay,
and let again us speak of love's desires,
like once in May.
Give me your hand in furtive, sweet advances -
if people see it, mind not what they say:
Give me just one of your delighting glances,
like once in May.
Today the graves are full of lights and flowers,
one day a year the dead shall hold their sway:
Spend on my heart again those lovely hours,
like once in May.

See also: http://myweb.dal.ca/waue/Trans/0-TransList.html

Trans. Copyright © Walter A.Aue 2003


next
index
translator's next