BEY EINER LEICHEN BY A CORPSE
Paul Fleming trans. Michael Haldane
Ein Dunst in reger Lufft;
Ein geschwindes Wetterleuchten;
Güsse / so den Grund nicht feuchten;
Ein Geschoß / der bald verpufft;

Hall der durch die Thäler rufft;
Stürme / so uns nichts seyn deuchten;
Pfeile / die den Zweck erreichten;
Eyß in einer warmen Grufft;

Alle diese sind zwar rüchtig /
daß sie flüchtig seyn und nichtig;
Doch wie nichts Sie alle seyn /

So ist doch / O Mensch / dein Leben /
mehr / als Sie / der Flucht ergeben.
Nichts ist alles. Du sein Schein.
Hazy mist in active air,
fleeting flash where lightning fell;
smoke from pistols fired not far,
hail that did not soak the soil.

Echo calling through the vales,
storms that rolled with feeble bolt,
arrows that have found their goals,
ice inside a sweating vault.

All of these have long been known
to be nothing quickly gone.
But, as they are wholly void,

Just so is, o man, your life
Given, more than they, to flight.
Nought is All. And you its shade.

Trans. Copyright © Michael Haldane 2004


next
index
translator's next